Meine Bilder ändern sich . . .

Meine Bilder ändern sich. So genau weiß ich nicht, warum das so ist. Sicherlich hängt es damit zusammen, daß die Werkzeuge, die ich benutze, andere geworden sind.
Ich fotographiere vorwiegend im analogen Mittel- und Großformat und die Bildergebnisse sind wie ein anderer Dialekt der Bildsprache. Ich gehe anders mit dem Licht um,  Ich versuche immer mehr zu reduzieren, aber das hat vielleicht mit meiner Sicht auf die Dinge zu tun…

Es bleibt die Feststellung: Meine Bilder ändern sich, jedenfalls die, die mir wichtig sind . . . und es gefällt mir.